Angebote zu "Komödie" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Revisor
9,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Nikolai W. Gogol: Der Revisor. Komödie in fünf Aufzügen Entstenden 1835. Uraufführung am 19. April 1836 in Sankt Petersburg im Alexandrinski-Theater. Hier nach der Übersetzung von Theodor Commichau, »Nikolaus Gogol Sämmtliche Werke in acht Bänden«, herausgegeben von Otto Buek, Band 5, München und Leipzig bei Georg Müller, 1911. Inhaltsverzeichnis Der Revisor Personen Charaktere und Kostüme Erster Aufzug Zweiter Aufzug Dritter Aufzug Vierter Aufzug Fünfter Aufzug Anhang I. Abriss aus einem Brief, den der Autor bald nach der ersten Aufführung an einen Schriftsteller richtete (1841) II. Vorbemerkung für diejenigen, die den »Revisor« sachgemäss aufzuführen beabsichtigen III. Zwei Szenen, die schon bei der ersten Ausgabe als den Gang der Handlung störend ausgeschieden wurden IV. Eine vom Autor in die Buchausgabe nicht mitaufgenommene Szene V. Vorwort zu einer zum Besten der Armen geplanten Ausgabe des »Revisor« (1846) VI. Die Deutung des Revisors VII. Nachtrag zur »Deutung des Revisors« Biographie Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Ilya Repin, Ivan Mikhaylovich, 1889. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Revisor
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Nikolai W. Gogol: Der Revisor. Komödie in fünf Aufzügen Entstenden 1835. Uraufführung am 19. April 1836 in Sankt Petersburg im Alexandrinski-Theater. Hier nach der Übersetzung von Theodor Commichau, »Nikolaus Gogol Sämmtliche Werke in acht Bänden«, herausgegeben von Otto Buek, Band 5, München und Leipzig bei Georg Müller, 1911. Inhaltsverzeichnis Der Revisor Personen Charaktere und Kostüme Erster Aufzug Zweiter Aufzug Dritter Aufzug Vierter Aufzug Fünfter Aufzug Anhang I. Abriss aus einem Brief, den der Autor bald nach der ersten Aufführung an einen Schriftsteller richtete (1841) II. Vorbemerkung für diejenigen, die den »Revisor« sachgemäss aufzuführen beabsichtigen III. Zwei Szenen, die schon bei der ersten Ausgabe als den Gang der Handlung störend ausgeschieden wurden IV. Eine vom Autor in die Buchausgabe nicht mitaufgenommene Szene V. Vorwort zu einer zum Besten der Armen geplanten Ausgabe des »Revisor« (1846) VI. Die Deutung des Revisors VII. Nachtrag zur »Deutung des Revisors« Biographie Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Ilya Repin, Ivan Mikhaylovich, 1889. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Revisor
6,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Nikolai W. Gogol: Der Revisor. Komödie in fünf Aufzügen Entstenden 1835. Uraufführung am 19. April 1836 in Sankt Petersburg im Alexandrinski-Theater. Hier nach der Übersetzung von Theodor Commichau, »Nikolaus Gogol Sämmtliche Werke in acht Bänden«, herausgegeben von Otto Buek, Band 5, München und Leipzig bei Georg Müller, 1911. Inhaltsverzeichnis Der Revisor Personen Charaktere und Kostüme Erster Aufzug Zweiter Aufzug Dritter Aufzug Vierter Aufzug Fünfter Aufzug Anhang I. Abriß aus einem Brief, den der Autor bald nach der ersten Aufführung an einen Schriftsteller richtete (1841) II. Vorbemerkung für diejenigen, die den »Revisor« sachgemäß aufzuführen beabsichtigen III. Zwei Szenen, die schon bei der ersten Ausgabe als den Gang der Handlung störend ausgeschieden wurden IV. Eine vom Autor in die Buchausgabe nicht mitaufgenommene Szene V. Vorwort zu einer zum Besten der Armen geplanten Ausgabe des »Revisor« (1846) VI. Die Deutung des Revisors VII. Nachtrag zur »Deutung des Revisors« Biographie Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Ilya Repin, Ivan Mikhaylovich, 1889. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Revisor
6,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Nikolai W. Gogol: Der Revisor. Komödie in fünf Aufzügen Entstenden 1835. Uraufführung am 19. April 1836 in Sankt Petersburg im Alexandrinski-Theater. Hier nach der Übersetzung von Theodor Commichau, »Nikolaus Gogol Sämmtliche Werke in acht Bänden«, herausgegeben von Otto Buek, Band 5, München und Leipzig bei Georg Müller, 1911. Inhaltsverzeichnis Der Revisor Personen Charaktere und Kostüme Erster Aufzug Zweiter Aufzug Dritter Aufzug Vierter Aufzug Fünfter Aufzug Anhang I. Abriß aus einem Brief, den der Autor bald nach der ersten Aufführung an einen Schriftsteller richtete (1841) II. Vorbemerkung für diejenigen, die den »Revisor« sachgemäß aufzuführen beabsichtigen III. Zwei Szenen, die schon bei der ersten Ausgabe als den Gang der Handlung störend ausgeschieden wurden IV. Eine vom Autor in die Buchausgabe nicht mitaufgenommene Szene V. Vorwort zu einer zum Besten der Armen geplanten Ausgabe des »Revisor« (1846) VI. Die Deutung des Revisors VII. Nachtrag zur »Deutung des Revisors« Biographie Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Ilya Repin, Ivan Mikhaylovich, 1889. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Revisor
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Nikolai W. Gogol: Der Revisor. Komödie in fünf Aufzügen Entstenden 1835. Uraufführung am 19. April 1836 in Sankt Petersburg im Alexandrinski-Theater. Hier nach der Übersetzung von Theodor Commichau, »Nikolaus Gogol Sämmtliche Werke in acht Bänden«, herausgegeben von Otto Buek, Band 5, München und Leipzig bei Georg Müller, 1911. Inhaltsverzeichnis Der Revisor Personen Charaktere und Kostüme Erster Aufzug Zweiter Aufzug Dritter Aufzug Vierter Aufzug Fünfter Aufzug Anhang I. Abriß aus einem Brief, den der Autor bald nach der ersten Aufführung an einen Schriftsteller richtete (1841) II. Vorbemerkung für diejenigen, die den »Revisor« sachgemäß aufzuführen beabsichtigen III. Zwei Szenen, die schon bei der ersten Ausgabe als den Gang der Handlung störend ausgeschieden wurden IV. Eine vom Autor in die Buchausgabe nicht mitaufgenommene Szene V. Vorwort zu einer zum Besten der Armen geplanten Ausgabe des »Revisor« (1846) VI. Die Deutung des Revisors VII. Nachtrag zur »Deutung des Revisors« Biographie Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Ilya Repin, Ivan Mikhaylovich, 1889. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe